Playing In The Band XVIII, 2017


Playing In The Band XVIII
25. – 27. Mai 2017 im Malzhaus zu Plauen, Sachsen

Nach der unfreiwilligen PITB-Pause an Himmelfahrt 2016, für die wir dann aber doch noch beim diesjährigen Summer-Special sehr reichhaltig entschädigt worden sind, ist dann bei mir doch wieder die Lust am Organisieren sehr spezieller Musikveranstaltungen zurückgekehrt. Das ist daran abzulesen, dass das Programm für’s nächste PITB im Malzhaus Plauen schon Anfang Oktober festgestanden hat. und jetzt ist es an der Zeit, alles auf den Weg zu bringen, damit Ihr es auch erfahrt. Hier also unser Plan für das PITB zum Erwachsen werden:


Donnerstag, 25. Mai um 21.30 Uhr: Kian aka Benny Wenzel (D), Diff (DK)
Freitag, 26. Mai ab 20.00 Uhr: Mars Mushrooms, Kian (D), Diff (DK)
Samstag, 27. Mai ab 20.00 Uhr: Marslagic Shroomzone, zwischen 1. und 2. set: Kian

Schon daran, dass wir hier nur noch die Beginnzeiten bekanntgeben, könnt Ihr sehen, es geht auch anders! Was bleibt: Unsere Veranstaltung beginnt wie immer am Donnerstag mit der Grateful Dead-Tribute Band, und da haben wir diesmal gleich wieder Diff aus Dänemark eingeladen, nachdem sie uns zum Summer-Special 2014 derart verzauberten. Zehn Jahre Wartezeit für die Jungs aus dem hohen Norden sind einfach zuviel! 2004 waren sie das letzte Mal im Malzhaus zu Gast, und die freuen sich riesig, dass sie wieder für uns spielen dürfen! Traditionsgemäß werden Diff auch am Samstag unser kleines Festival beschließen.

Was aber passiert dazwischen? Um ganz ehrlich zu sein, wir können etwas ahnen, aber so richtig wissen wir das auch nicht! Was wir Euch sagen können, ist, wen wir sonst noch eingeladen haben: Da fangen wir mit dem jüngsten Beteiligten an. Wer in diesem Jahr zum Summer-Special in Schneidenbach war, kennt ihn schon, Benny Wenzel aus Hamburg. Seine Bekanntschaft durften wir schließen, weil er im August ersatzweise für Ollie Samland bei Strange Country mitgemischt hat, und wie er das gemacht hat! Wir brachten noch in Erfahrung, dass dieser Tausendsassa in Hamburg auch Solokonzerte gibt, und da konnten wir nicht anders, als ihn nach Plauen einzuladen.

Die Jungs von Pelagic Zone ebenfalls aus Hamburg, eine der versiertesten europäischen Jambands, sollten eigentlich in diesem Jahr in Schneidenbach schon dabei sein, mussten aber aus terminlichen Gründen absagen. Für uns stand damit fest, das holen wir 2017 in Plauen nach. Im September diesen Jahres präsentierten sie in Hamburg im Rahmen einer Release-Party ihre nagelneue Live-Doppel-LP mit ausgewählten Stücken aus verschiedenen Konzerten, ein Juwel, wie wir finden. Und die insgesamt über acht Stunden Musik dieser Veranstaltung hatten es auch so richtig in sich. Diese acht Stunden haben sie aber nicht allein bestritten, sie luden sich dazu Ihre Freunde ein, die Mars Mushrooms aus Ansbach. Wir geben zu, der Plan reizte uns sehr, Marslagic Shroomzone einmal auf die altehrwürdige Malzhaus-Bühne zu holen, und natürlich bestärkte uns dieses Erlebnis vom September in unserem Vorhaben. Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusagen aller genannten Beteiligten für das PITB XVIII haben.

Womit wir wieder bei den diesmal dünnen Aussagen zu den Spielzeiten wären. Wir haben uns einfach entschlossen, diesmal nur den zur Verfügung stehenden Gesamtzeitrahmen für die Musiker vorzugeben, den Rest dürfen sie selbst entscheiden. Was wir uns noch gewünscht haben, von Benny Wenzel möchten wir an jedem der drei Tage etwas hören. Und so sind wir dann auf das, was Ende Mai des nächsten Jahres auf der Malzhaus-Bühne passieren wird, selbst unglaublich gespannt!

An dieser Stelle unser alljährlicher Aufruf an Euch alle, egal, ob Euch das PITB bereits ein Begriff ist, oder nicht: Auf ins Malzhaus am Himmelfahrtswochenende, feiert mit uns wieder drei Nächte lang mit wunderbarer Musik!

Informationen über die diesmal beteiligten Bands und Künstler findet Ihr auf den nachfolgend genannten Websites:


Das Malzhaus im Internet: www.malzhaus.de
Pelagic Zone: www.pelagiczone.net
Mars Mushrooms: www.marsmushrooms.de

Alles andere ist wie immer: Die kleine Parking Lot wird’s wieder geben, im Biergarten oder im Malzhaushof kann tagsüber akustisch musiziert werden, oder man kann einfach nur eine gute Zeit haben.

Das Frühstück gibt es ab jeweils 9 Uhr morgens (bei vorher reservierten Dauerkarten mit Ü/F im Preis inbegriffen). Übernachten könnt Ihr in einem eigens hergerichteten Schlafsaal des Malzhauses oder auf der überdachten Open-Air Bühne (Schlafsack + Isomatte mitbringen). Stellplätze für Wohnmobile sind unmittelbar am Malzhaus. Zeltplätze haben wir leider nur noch maximal fünf hinterm Malzhaus zur Verfügung. Bitte bei Beate und Gerd reservieren! Wer sich selbst ein Zimmer besorgen will, kann das über die Touristeninformation im Plauener Rathaus tun, Tel: 03741-2911027.

Das Malzhaus liegt am Rande der Innenstadt. Vom Oberen Bahnhof gibt es Straßenbahnverbindungen. Plauen liegt verkehrsgünstig an der A 72 und unweit der A 9 (Berlin-Nürnberg), Abfahrt Schleiz.

Mehr Infos gibt es auch auf der Homepage der deutschen Deadheads: www.germanheads.de


Der Unkostenbeitrag für PITB XVII(der Überschuss fließt an die Bands):
45.00 EUR Dauerkarte für alle drei Abende im Vorverkauf*
68.00 EUR Dauerkarte mit Ü/F für alle drei Abende im Vorverkauf*
50.00 EUR Dauerkarte für alle drei Abende an der Abendkasse
73.00 EUR Dauerkarte mit Ü/F für alle drei Abende an der Abendkasse
16.00 EUR Abendkarte am Donnerstag
19.00 EUR Abendkarte am Freitag
19.00 EUR Abendkarte am Samstag

*Vorverkaufspreis nur bei Geldeingang vor dem 25.05.2017 auf nachfolgendem Bankkonto:
Kontoinhaber: Gerd Baumann
Geldinstitut: Deutsche Kreditbank AG Berlin
IBAN: DE97 1203 0000 0012 5087 68
BIC: BYLADEM1001
Verwendungszweck: Name des Einzahlers

Selbstverständlich nehmen wir auch wieder Spenden an der Abendkasse entgegen.

Bitte meldet euch unbedingt an bei:
Beate und Gerd Baumann
Straße der Einheit 8a
08491 Buchwald
Tel. 03765-5259859 • Fax. 03765-67319